on on on on

Kindererlebnisweg ‚Grafenschatz‘ in Windeck Schladern

Der rund zwei Kilometer lange Naturerlebnisweg am Ortsrand von Windeck-Schladern führt durch einen Wald mit altem Baumbestand und an Wiesen entlang. Ein weiteres Extra: er ist behindertengerecht und für Kinderwagen geeignet. Gute Voraussetzungen für den Kindererlebnisweg.
Unter dem Motto: „Wer hat den Schatz von Graf Heinrich auf der Burg Windeck gestohlen?“ befinden sich am Weg Tafeln, Spielmaterial und Sitzgelegenheiten.
Die Stationen informieren über das Leben von Graf Heinrich und laden zum Mitmachen ein. Dadurch werden Spielideen, Aktivitäten und Bewegung in freier Natur gefördert.

  • Start: Aufstellen eines großen Ritters aus Holz und Tafel ‚Einführung‘
  • Aufhängen eines Eisenhelms (Helm treffen), Tafel ‚Knappe Heinrich‘
  • Aufstellen Tierfiguren (suchen), Kindersitze, Tafel ‚Jagd‘
  • Aufstellen Holzpferd (reiten), Hangpfosten mit 10 Meter Seil (klettern),
  • Eichenbalken (balancieren, sitzen), Sitzgarnitur, Tafel ‚Reiten‘
  • Anbringen Fernglas (Burg Windeck anschauen), Tafel ‚Spurensuche‘
  • Aufbau ‚Rammbockschaukel‘ (schaukeln), Bank, Tafel ‚Wasser‘- Tafel ‚Leben auf der Burg‘
  • Tafel ‚Berufe auf der Burg / Auflösung (Name Raubritter)‘

Zur Info: Der Bürgerverein Schladern e.V. vertritt die Interessen des Bürger Schladerns, insbesondere im Hinblick auf die Dorfverschönerung und Landschaftspflege, die Förderung gemeinnütziger Einrichtungen, sowie die Pflege des Brauchtums und der Kultur. Über das Jahr verteilt führt er verschiedene Veranstaltungen durch: etwa Seniorenbrunch, Weihnachtskonzert, Backtoberfest.

Dieses Projekt ist gefördert von
Kleinprojekte

News zum Projekt

News

Termine

03.06.2024

Mitgliederversammlung der LAG Region Bergisch-Sieg e.V.

Mehr
05.06.2024

Bewerbungsfrist Kleinprojekteförderung 2024

Mehr
26.06.2024

Vorstandssitzung der LAG Region Bergisch-Sieg e.V.

Mehr

Ähnliche Projekte