Fördermöglichkeiten

Sie haben eine Projektidee? Folgende Möglichkeiten der Förderung haben Sie über die LAG Region Bergisch-Sieg e.V.:

LEADER

  • Verschiedenste Projekte können über LEADER gefördert werden – von Infrastruktur und Personalstellen über Konzepte bis hin zu Veranstaltungen etc.
  • Inhaltliche Grundlage ist die Regionalen Entwicklungsstrategie der Region, die Förderbedingungen regelt die LEADER-Richtlinie.
  • Förderquote: bis zu 70 % (30 % Eigenanteil, je nach Rechtsform der Projektträger*innen reduzierbar durch z.B. zweckgebundene Spenden oder auch Eigenleistung; bei Unternehmen / einnahmeschaffenden Projekten gilt i.d.R. eine Förderquote von bis zu 65 %).
  • Projektträger*innen können die verschiedensten Interessierten sein, bspw. Vereine, Kommunen und weitere Gruppen.

Kleinprojekte zur Umsetzung regionaler Entwicklungsstrategien

  • Projektinhalt können insb. investive Maßnahmen im Bereich Dorfentwicklung (z.B.  Gestaltung von Plätzen, Ausstattung von Gemeinschaftseinrichtungen, Ausbau von Freizeiteinrichtungen) sowie Kleinstunternehmen der Grundversorgung und Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen sein.
  • Eckpunkte: Gesamtkosten eines Projektes max. 20.000 €, Förderung von 80 % (20 % Eigenanteil).
  • Antragsberechtigt sind auch hier die verschiedensten Interessierten.
  • Grundlage: „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der Strukturentwicklung des ländlichen Raums“ sowie „GAK-Rahmenplan – Förderbereich Integrierte ländliche Entwicklung“ (Maßnahmen 2.0 sowie 4.0 bis 9.0).

Für beide Fördermöglichkeiten haben wir genauere Informationen, u.a. auch zum Bewerbungsvorgang, zusammengestellt. Melden Sie sich auch gerne direkt beim Regionalmanagement für eine unverbindliche Beratung.